Inhalt 4 of 12
In Progress

Strahlkraft braucht Kapazität

Claudia Dalchow 29. Juni 2024

Ausstrahlung bedeutet, dass etwas in Ihnen sein muss, das nach außen strahlen KANN. Charismatische Strahlkraft braucht also Kapazität: Wenn Sie physisch erschöpft, mental ausgelaugt, emotional belastet oder organisatorisch überfordert sind, haben Sie keine Ausstrahlung. Damit ist Charisma tatsählich auch ein guter Indikator für ihre Ressourcen als Führungskraft.

Wenn Sie merken, dass Ihre Mimik sich beim Sprechen häufig verspannt und verzieht, wenn Ihr Tonfall häufig bissig, sarkastisch oder resigniert klingt, wissen Sie, dass es Zeit wird, physisch, mental oder emotional den Akku aufzuladen. Ein weiteres eindeutiges Zeichen für mangelnde Kapazität ist „die fallende Hand“: Wenn Sie merken, wie ihre eigene Hand beim Sprechen auf dem Tisch oder dem Oberschenkel aufschlägt, wissen Sie, dass sie zutiefst erschöpft sind.

Fazit:

Sorgen Sie bitte gut für sich. Achten Sie auf Pausen, mentalen Ausgleich, Licht, Luft, Bewegung, guten Schlaf, gesunde Ernährung, genügend Wasser und gesunde Beziehungen. Das steigert nicht nur Ihre Ausstrahlung, sondern macht Sie auch zu einer guten Führungs-KRAFT.